Geschichte
Gewerbe 1
Gewerbe 2
Kultur
Links
Menschen aus Wöhrden
Partnerschaft
Pressetexte bis 2006
Pressetexte ab 2007
Pressetexte ab 2011
Pressetexte ab 2015
Politik
Sehenswürdigkeiten
Veranstaltungen
Vereine
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Herzlich willkommen in Wöhrden

Herzliche Einladung



Versammlung des Sozialverbandes

Die Ortsgruppe Wöhrden des Sozialverbandes Deutschland trifft sich am Montag, 6. März, zu ihrer Jahresversammlung. Neben Jahres- und Kassenberichten stehen unter anderem die Wahl eines neuen Schriftführers und das Gedenken an verstorbene Mitglieder auf der Tagesordnung. Sie Sitzung beginnt um 18.30 Uhr im Gasthof Oldenwöhrden. Wie Vorsitzender Holger Greve mitteilt, ist für das leibliche Wohl der Teilnehmer gesorgt. "Es wird ein kleiner Imbiss gereicht."




Park

Hier können Sie den Verlauf der Verschönerung verfolgen.



Zukunftswerkstatt "Mehrgenerationendorf"

Die nächste Sitzung des Arbeitskreises ist auf Weiteres verschoben.
Hier können Sie alle Zeitungsberichte zum Projekt lesen.



 


Presseartikel


Für Verdienste geehrt

Traditionsgemäß hielt der Siedlerbund Wöhrden seine Jahresversammlung ab. Da es in diesem Jahr keine Jubiläen für langjährige Mitgliedschaften gab, wurden drei Vereinsmitglieder für besondere Verdienste mit einem Blumenstrauß geehrt. Besonders hervorgehoben wurde Schriftführerin Erika Matthes, die mit über 90 Jahren auf 52 Jahre in diesem Amt zurückblickte......weiterlesen



Gemeinsames Essen

Als im November 2016 in Wöhrden ein Baum unter dem Motto: „Liebe für alle, Hass für keinen“ von der Ahmadiyya Muslim Jamaat-Gemeinde (AMJG) gepflanzt kam beim anschließenden gemeinsamen Kaffeetrinken der Wunsch der moslemischen Gemeinde auf, ein Essen für Flüchtlinge und Wöhrdener Bürger auszurichten.......weiterlesen



Helfender Lackierer

Die Arbeitsagentur sucht ständig Betriebe, die Flüchtlingen eine berufliche Perspektive bieten. Dieter Stamer ist zur Hilfe bereit. In seiner Lackiererei beschäftigt er seit einigen Monaten Ghais Rahimi aus Afghanistan. Als sich ein Mitarbeiter der Arbeitsagentur Heide beim Unternehmer aus Wöhrden mit dem Anliegen meldete, einen Flüchtling zu beschäftigen, sei Stamer zunächst überrascht gewesen......weiterlesen



Qualitätsfaktor Energie

Mit der energetischen Sanierung des Ortskerns will sich die Gemeinde Wöhrden künftig intensiver beschäftigen. Geprüft werden soll unter anderem, ob es sich lohnt, ein Leitungsnetz aufzubauen, um die Haushalte in Zukunft mit Wärme zu versorgen. Zudem erhalten die Bewohner kostenlos Zugang zu Beratung und Fördermitteln, wenn sie ihre Häuser energetisch sanieren wollen......weiterlesen



Lösungsmodell Mehrgenerationen-Wohnpark

Der demografische Wandel ist anscheinend nicht zu stoppen. Die Bevölkerungszahlen sinken. Innerhalb der vergangenen 15 Jahre hat Wöhrden mehr als 150 Einwohner verloren. Im Jahr 2000 lag der Bevölkerungsanteil der Kinder und Jugendlichen bei etwa 23 Prozent. Heute sind es nur noch 13 Prozent. Der Anteil der Menschen im Alter über 65 Jahre ist im selben Zeitraum von 15 auf 22 Prozent gestiegen......weiterlesen



Fluchtpunkt Wöhrden

Anfeindungen gebe es nicht, sagen Käte und Heinz-Jürgen Templin - weder ihnen selbst noch den in der Gemeinde lebenden Flüchtlingengegenüber. Die Dorfbewohner seien tolerant, sagen sie. Sie kümmern sich in Wöhrden um die Asylsuchenden aus Syrien, Afghanistan, dem Irak, Eritrea und anderen Ländern, zurzeit sind es 38. Überwiegend handle es sich um syrische Kurden.......weiterlesen



Schäden durch Rammarbeiten

Gerissene Scheiben, Fliesen und Wände: Die Schäden an mehreren Häusern im Wöhrdener Ortsteil Ketelsbüttel sind groß. Nach wie vor sind die Anwohner davon überzeugt, dass Rammarbeiten für Windkraftanlagen dafür verantwortlich sind. Dies bestätigt nun ein Gutachten. Es begann alles im August 2015. Rund 850 Meter von den Häusern entfernt wurden vier 150 Meter hohe Windkraftanlagen gebaut - sie wurden in den Marschboden gerammt. Der Lärm und die Erschütterungen der Rammarbeiten sollen zu hören und zu spüren gewesen sein. Nicht nur die Rammarbeiten hätten die Schäden verursacht, sondern auch eine Absenkung des Grundwasserspiegels........weiterlesen



Leibzig lockt

Der Anruf aus Lübeck machte ihn zunächst sprachlos. "Ich war doch immer derjenige, der andere zur Ehrung vorgeschlagen hat", erinnert sich Klaus Lehnert an das mit einem besonderem Glückwunsch verbundene Telefonat zum Weihnachtsfest. Die Gratulation sprach am anderen Ende der Leitung Holger Wohlers aus, der dem Schiedsrichterausschuss im Schleswig-Holsteinischen Fußballverband vorsteht. Klaus Lehnert aus Wöhrden, 63, wird als Landessieger der Altersklasse Ü 50 im Rahmen der Aktion "Danke Schiri" ausgezeichnet.....weiterlesen



Glanzvolles von der Ölkreidenpiste

Dass er durchaus Momente hatte, in denen er dachte, er werde mit seiner Arbeit gar nicht mehr fertig, gibt Ernst Peters unumwunden zu. Mehr als drei Jahre lang schrieb er fast täglich an der Fortsetzung seines Buches über die internationalen Grasbahnrennen auf der Fichtenhain-Rennbahn. Jetzt ist es tatsächlich veröffentlicht. "100 Exemplare sind schon weg, die habe ich selbst gekauft", sagt der 88-Jährige. Darunter die Belegexemplare, die er in diesen Tagen als Dankeschön an seine Sportsfreunde, Unterstützer sowie Sponsoren, zumeist Firmen aus Heide und Umgebung, verteilen wird. Denn, so sagt er: "Ohne deren Hilfe hätte ich es sicher nicht geschafft.".......weiterlesen



Überschuß trotz Investitionen

Wärmekonzept, Bouleplatz und Feuerwehrgerätehaus: Die Gemeinde Wöhrden hat für das kommende Jahr einiges auf der Tagesordnung. Auch der Haushalt sieht trotz Investitionen gut aus. Unter dem Strich steht ein kleiner Überschuss - 4900 Euro. Rund 2,5 Millionen Euro nimmt die Gemeinde Wöhrden laut Etatplanung ein......weiterlesen




© Wöhrden-Online 2004 - 2017