Geschichte
Gewerbe 1
Gewerbe 2
Kultur
Links
Menschen aus Wöhrden
Partnerschaft
Pressetexte bis 2006
Pressetexte ab 2007
Pressetexte ab 2011
Pressetexte ab 2015
Politik
Sehenswürdigkeiten
Veranstaltungen
Vereine
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Herzlich willkommen in Wöhrden

Park

Hier können Sie den Verlauf der Verschönerung verfolgen.



Zukunftswerkstatt "Mehrgenerationendorf"

Die nächste Sitzung des Arbeitskreises ist auf Weiteres verschoben.
Hier können Sie alle Zeitungsberichte zum Projekt lesen.



 


Presseartikel


Tag mit viel Musik

Unter dem Motto "Komm und sing mit uns, komm und spiel mit uns" steht ein Sing- und Musiziertag am morgigen Sonnabend, zu dem der Wöhrdener Chor und der Musikzug der freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde einladen......weiterlesen



Treue Mitglieder geehrt

Zur Jahresversammlung traf sich der örtliche Sozialverband Deutschland (SoVD) im Gasthof Oldenwöhrden. Nach der Begrüßung durch Vorsitzenden Holger Greve folgte ein gemeinsames Essen und anschließend der Jahresbericht des Vorstandes.......weiterlesen



Vorstandwahl mit Ehrung

Der Höhepunkt der Tagesordnung auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Wöhrdener Sozialdemokraten war die Ehrung ihres langjährigen Mitgliedes Manfred Ebbeke für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD. Er wurde vom Vorsitzenden Heinz-Jürgen Templin mit einer Urkunde, der goldenen Anstecknadel und einem Blumenstrauß für seine Treue zur Partei geehrt.......weiterlesen



10-Jähriges Dienstjubiläum

Wir sind stolz darauf. Stefan Lorenzen seit zehn Jahren in unserem Betrieb zu haben", berichten lnhaber Matthias Schmidt und Ehefrau Christiane. Dienstliich wie privathabe es von Anfang an gepasst.......weiterlesen



Unterstand eingeweiht

Mit einer kleinen Feier wurde ein neues Carport der St. Nicolai-Pfadfinder eingeweiht. Durch eine Spende des Vereins Lebendiges Wöhrden und tatkräftige Hilfe von Eltern und Pfadfindern wurde ein baufälliger Unterstand, der inzwischen auch zu klein geworden war, durch ein geräumiges Carport ersetzt.......weiterlesen



Bio-Frost vervierfacht Produktion

Das Unternehmen Westhof Bio wird seinen Betrieb Bio-Frost in Wöhrden im nächsten Jahr in großem Stil ausbauen und in dieses Projekt mehrere Millionen Euro investieren. Für den Neubau steht eine etwa einen Hektar große Grünfläche südlich des bestehenden Firmengebäudes zur Verfügung. Die Verarbeitungskapazität werde von jetzt zweieinhalb Tonnen auf zehn Tonnen pro Stunde steigen, teilte Rainer Carstens, einer der beiden Geschäftsführer, mit. weiterlesen



Große Holzversteigerung

Zum wiederholten Mal wurde in Wöhrden Holz für die Einwohner versteigert. Im Gemeindegebiet wurden bis zum 28.02.2017 viele Bäume gefällt und so kam eine erhebliche Menge zusammen. Eine Bekanntmachung über die örtliche Presse lockte viele Interessenten auf den Bauhof......weiterlesen



Wöhrden benötigt neues Baugebiet

Die Zahl der Wöhrdener geht zurück, und der Anteil der älteren Bürger nimmt zu - wer daran noch zweifelt, den belehren die Zahlen der Statistik eines Besseren. Die Gemeinde sieht sich wegen der demografischen Entwicklung zum Handeln gezwungen, steht dabei aber vor Hürden. Das macht Heinz-Jürgen Templin (SPD), Vorsitzender des Jugend-, Sport- und Sozialausschusses, im Gespräch deutlich. Die Zahl der Einwohner ist seit dem Jahr 2000 kontinuierlich gesunken......weiterlesen



Im Sommer nach Polen

Vor 16 Jahren schlossen die polnische Kleinstadt Sianów und die Gemeinde Wöhrden einen Partnerschaftsvertrag. Ausgefüllt wird dieser unter anderem mit einem regelmäßigen Jugendaustausch: Junge Polen kommen zu Besuch nach Dithmarschen, Kinder und Jugendliche aus Wöhrden fahren nach Sianów in der Nähe der Großstadt Koszalin in Westpommern.......weiterlesen



Für Verdienste geehrt

Traditionsgemäß hielt der Siedlerbund Wöhrden seine Jahresversammlung ab. Da es in diesem Jahr keine Jubiläen für langjährige Mitgliedschaften gab, wurden drei Vereinsmitglieder für besondere Verdienste mit einem Blumenstrauß geehrt. Besonders hervorgehoben wurde Schriftführerin Erika Matthes, die mit über 90 Jahren auf 52 Jahre in diesem Amt zurückblickte......weiterlesen




© Wöhrden-Online 2004 - 2017