Kultur
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Links     Menschen aus Wöhrden     Partnerschaft     Pressetexte bis 2006     Pressetexte ab 2007     Pressetexte ab 2011     Pressetexte ab 2015     Politik     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen     Vereine  
Kulturangebote
Wöhrner Wöör
Wöhren von nichts bis heute
Geschichte der Gemeinde Wöhrden
Bücherei
Bücher von Ernst Peters
Bücher von Horst Ploog
Bücher von Peter Neuber
Kunst
Kulturpfad
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Kulturangebote

Regelmäßig finden in Wöhrden Veranstaltungen statt, die weit über die Gemeinde bekannt sind und die Zuschauer anlocken.
Der jährlich erscheinende Veranstaltungskalender eröffnet dem Urlauber und dem Vermieter eine rechtzeitige Planung seiner Freizeit.



Peter Neuber hat mit seinem Buch ein Standardwerk für den erhalt der plattdeutschen Sprache in Dithmarschen geschaffen.


Peter Neuber, 1939 in Stettin geboren, wuchs in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen auf. Er interessierte sich, angeregt durch seine Eltern, seit Jahrzehnten für die nieder-deutsche Sprache. Zunächst allerdings, ohne sie selbst zu sprechen. 1969 kam er als Lehrer nach Dithmarschen. Er erlebte den Rückgang des Plattdeutschen, gerade auch bei seinen Schülerinnen und Schülern, und entwickelte eine Lautschrift, welche die Aussprache gelesenen Platts erleichtern sollte. Schließlich wuchs der Wunsch, der Sprache auch grammatikalisch auf den Grund zu gehen, alten Wortbestand zu sichern und Ideen zu entwickeln, wie das Plattdeutsche moderne Tatbestände begrifflich fassen könnte, ohne im Hochdeutschen Sprachgebrauch unterzugehen. Ergebnis all dieser Bemühungen ist das vorliegende Buch.
Die Chronik der Gemeinde Wöhrden (von Horst Ploog) kann zum Preis von 22,00 € im Gemeindebüro erworben werden