Menschen aus Wöhrden
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Kultur     Links     Partnerschaft     Pressetexte bis 2006     Pressetexte ab 2007     Pressetexte ab 2011     Pressetexte ab 2015     Politik     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen     Vereine  
Ehrenbürger
Ehrenamtspreisträger
Teil 1
Horst Ploog
Neithard Bethke
Ernst Peters
Karl-Heinz Paulsen
Tim Rode Peters
Erika und Ties Witthohn
Klaus Martens
Hermine Köppen
Konfirmation 2006
Jürgen Wilms
Norbert Peters
Dierk Vornheim
Hermann Böckmann
Konfirmation 2007
Lore und Hemut Hinck
Jutta und Wolfgang Ehlers
Gordon Paulsen
Harry Schwarz
Konfirmation 2008
Beim Spaziergang am Kanal hat es gefunkt
Viola Pelzer
Karl-Heinz Stuertz
Martin Perkuhn
Hauke Popp
Teil 2
Teil 3
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Beim Spaziergang am Kanal hat es gefunkt

Erika und Ties Witthohn aus Wöhrden feiern heute goldene Hochzeit
Wöhrden (pa) Ihren 50. Hochzeitstag feiern heute bei guter Gesundheit Erika und Ties Witthohn aus Wöhrden.
Der Jubilar wurde 1937 in Neuenwisch geboren. In Wöhrden besuchte er die Schule und wurde konfirmiert. Witthohn arbeitete beim Bauern Hinrich Saggau in Friedrichsgabekoog und anschließend bei Stöhrmann in Grünental. Danach war er Baggerfahrer und später als Kranfahrer bei verschiedenen Großfirmen im Bundesgebiet.

Seine Ehefrau Erika, geborene Wittorf, erblickte 1936 die Welt in Albersdorf und zog später mit ihren Eltern nach Heide. Sie besuchte dort die Schule, und nach der Konfirmation ging es auch in die Landwirtschaft nach Arkebek.

1956 bei einem Spaziergang am Kanal haben beide sich kennengelernt Ein Jahr später verlobten sich die beiden, und am 29. März 1958 wurde im alten Rathaus am Schuhmacherort die standesamtliche und in der St-Jürgen-Kirche die kirchliche Trauung vollzogen.Zunächst wohnten das junge Paar in Neuenwisch, später erwarben die beiden in Wöhrden ein Grundstück und bauten ein Haus. 1964 zogen sie dort ein. Das Ehepaar hat sechs Kinder, fünf Jungen und ein Mädchen. Heute gehören 14 Enkel zur Familie. Wenn Ties Witthohn zu Hause war. setzte er sich für die Gemeinde ein. Er trat dem Siedlerbund bei, den er 18 Jahre lang leitete.

Zurzeit ist Ties Witthohn Vorsitzender des Verbandes Wohneigentum Westküste, der Nachfolger des Siedlerbundes ist Beide sind langjährige Mitglieder in der SPD. Erika Witthohn hat sich viele Jahre als Sängerin im Gemischten Chor Wöhrden betätigt Auch hat sie zehn Jahre die Kinderstube geführt Jetzt arbeitet sie noch gerne im Häkelclub. Bis zum Rentenalter war Ties Witthohn jeden Tag auf Baustellen, zuletzt in Hamburg. Jetzt freut er sich, dass er viele Bastelarbeiten zu Hause ausführen und im Garten arbeiten kann. Außerdem liebt er es, schon frühmorgens mit dem Fahrrad durch Wöhrden zu radeln.
(Quelle: DLZ v. 29.03.2008)