Pressetexte ab 2007
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Kultur     Links     Menschen aus Wöhrden     Partnerschaft     Pressetexte bis 2006     Pressetexte ab 2011     Pressetexte ab 2015     Politik     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen     Vereine  
Politische Gemeinde 1. Hj. 2007
Politische Gemeinde 2. Hj. 2007
Politische Gemeinde 2008
Politische Gemeinde 2009
Politische Gemeinde 2010
Kirchliche Gemeinde 2007
Kirchliche Gemeinde 2008
Kirchliche Gemeinde 2009
Kirchliche Gemeinde 2010
Waldorfschule 2007
Waldorfschule 2008
Waldorfschule 2009
Waldorfschule 2010
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2007
Vereinsmeister der Schützen
Ehrungen bei Anglern
Mit dem besten Kleid zum Ball
Horst Ploog seit 50 Jahren in der Feuerwehr
Siedler wieder eifrig
25 Jahre in der Feuerwehr
Gemischter Chor ganz rege
"Der Rasen ist nirgends so schlecht"
Keine Einigung über Hallenringreiten
Schnupperstunde im SV Wöhrden
Wöhrdener CDU bestätigt Berbe Peters als Vorsitzen
SPD begrüßt Elternbereitschaft
Neue Vorsitzende im Dorfverschönerungsverein
Bürger-Vogelschießen in Wöhrden
Erfolgreiche Ringreiter in Wöhrden
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2007
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2008
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2008
Vereine, Verbände, Parteien 2009
Vereine, Verbände, Parteien 2010
Wirtschaft 2007
Wirtschaft 2008
Wirtschaft 2009
Wirtschaft 2010
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Horst Ploog seit 50 Jahren in der Feuerwehr

Wöhrdener Feuerwehrleute haben Bedenken zur neuen Reinigung ihrer Dienstkleidung

Wöhrden (rmi) Personell kann sich die Freiwillige Feuer wehr Wöhrden sehen lassen: Während der Jahresversammlung sagte Wehrführer Reimer Marsau, dass die Wehr 66 aktive Feuerwehrleute sowie elf Ehrenmitglieder habe. Eine Besonderheit in Wöhrden: Es gibt einen Musikzug der Feuerwehr.

Besorgniserregend finden die Mitglieder jedoch die Einstellung des Reinigens der Dienstkleidung. Das übernimmt der Kreis Dithmarschen nun nicht mehr. Da Jacken und Hosen jetzt durch private Firmen gereinigt und imprägniert werden sollen, äußerte die Feuerwehr die Sorge, dass die Schutzkleidung nicht mehr richtig imprägniert werde.

Eine weitere Änderung gibt es im Frühjahr mit der Umstellung auf digitale Alarmierung. Aus Kostengründen werden zusammen mit den Kreisen Dithmarschen, Steinburg und Pinneberg neue Funkmeldempfänger angeschafft.

Während der Sitzung standen auch Wahlen an. Kassenwart für die nächsten sechs Jahre ist erneut Uwe Blohm. Neuer Kassenprüfer ist Hans Joachim Eggers.

Außerdem gab es mehrere Ehrungen. Für 25 Jahre aktiven Dienst erhielten Hans Joachim Eggers und Holger Greve das Schleswig Holsteinische Ehrenkreuz aus Silber am Bande. Aus der Ehrenabteilung wurde Horst Ploog für 50 Jahre geehrt. Weiter geehrt wurden Uwe Hermann Peters (30 Jahre) und Eggert Hartmann (20 Jahre). Markus Ahmer wurde als Feuerwehrmann aufgenommen. Neuanwärter sind in diesem Jahr: Hans Jürgen Peters, Kirsten Blohm, Fiona Amrein und Jens Röpsdorf.

Für die Zukunft sind verschiedene Aktivitäten geplant. Es soll einen Bingoabend, Grünkohlessen, ein Grillfest im Park, den Feuerwehrball und eine Weihnachtsfeier geben.
(Quelle: DLZ v. 16.01.2007)


Horst Ploog (links) ist von Reimer Marsau für 50 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet worden. Foto: Michalski

Horst Ploog 50 Jahre dabei

Feuerwehr hat keine NachwuchssorgenWöhrden (wi) Ehrungen, Wahlen und Beförderungen standen im Mittelpunkt der jüngsten Jahresversammlung der Feuerwehr Wöhrden im Gasthaus „Marschkrog". Ganz offensichtlich wurde wieder bestätigt, dass die Wehr keine Nachwuchssorgen hat. Als Anwärter wurden Hans-Jürgen Peters, Kirsten Blohm. Fiona Amrein und Ines Röpsdorf neu in die Wehr aufgenommen, außerdem wurde Markus Ahmer nach einjähriger Probezeit in die Wehr aufgenommen.

Danach ging es an die Beförderungen: Lars Böge ist jetzt Oberfeuerwehrmann und Ann-Katrin Voß (Musik) Oberfeuerwehrfrau. Zum Hauptfeuerwehrmann befördert wurde Jörn Völz.

Weiter wurden Ehrungen langjähriger Mitglieder ausgesprochen. Amtswehrführer Rolf Anker und Claus Jensen vom Kreisfeuerwehrverband überreichten für 25 jährige Dienstzeit im Namen des Landes Schleswig-Holstein das Brandschutzehrenzeichen in Silber am Bande an Holger Greve und Hans-Joachim Eggers. Sie haben nach Ankers Worten an 9000 Tagen Einsatzbereitschaft für die Gemeinde gezeigt.

Weiter standen Ehrungen für zehn Jahre Mitgliedschaft für Ann-Katrin Voß (Musik), sowie für 20 Jahre an Eggert Hartmann und 30 Jahre für den stellvertretenden Wehrführer Uwe Hermann Peters.

Eine besondere Ehrung erhielt für 50 Jahre Mitglied in der Wöhrdener Wehr Horst Ploog, der auch schon lange dem Musikzug angehört.

66 aktive in Wehr und Musikzug sowie elf Ehrenmitglieder gehören der Ortswehr und8 aktive Mitglieder und 20 Ehrenmitglieder der Gemeindewehr an, bilanzierte Wehrführer Reimer Marsau in seinem Jahresbericht. Die Wöhrdener Blauröcke mussten im vergangenen Jahr zu zehn Einsätzen ausrücken.
(Quelle: BE v. 07.02.2007)