Pressetexte ab 2007
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Kultur     Links     Menschen aus Wöhrden     Partnerschaft     Pressetexte bis 2006     Pressetexte ab 2011     Pressetexte ab 2015     Politik     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen     Vereine  
Politische Gemeinde 1. Hj. 2007
Politische Gemeinde 2. Hj. 2007
Politische Gemeinde 2008
Politische Gemeinde 2009
Politische Gemeinde 2010
Kirchliche Gemeinde 2007
Kirchliche Gemeinde 2008
Kirchliche Gemeinde 2009
Kirchliche Gemeinde 2010
Waldorfschule 2007
Waldorfschule 2008
Waldorfschule 2009
Waldorfschule 2010
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2007
Vereinsmeister der Schützen
Ehrungen bei Anglern
Mit dem besten Kleid zum Ball
Horst Ploog seit 50 Jahren in der Feuerwehr
Siedler wieder eifrig
25 Jahre in der Feuerwehr
Gemischter Chor ganz rege
"Der Rasen ist nirgends so schlecht"
Keine Einigung über Hallenringreiten
Schnupperstunde im SV Wöhrden
Wöhrdener CDU bestätigt Berbe Peters als Vorsitzen
SPD begrüßt Elternbereitschaft
Neue Vorsitzende im Dorfverschönerungsverein
Bürger-Vogelschießen in Wöhrden
Erfolgreiche Ringreiter in Wöhrden
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2007
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2008
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2008
Vereine, Verbände, Parteien 2009
Vereine, Verbände, Parteien 2010
Wirtschaft 2007
Wirtschaft 2008
Wirtschaft 2009
Wirtschaft 2010
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Neue Vorsitzende im Dorfverschönerungsverein

Nach zwölf Jahren hat Helga Schultz den Vorsitz im Dorfverschönerungsverein Wöhrden (DVV) an Annette Bähnisch weitergegeben. Auf der Jahreshauptversammlung wurde sie einstimmig zur Nachfolgerin gewählt.

In einer Dankesrede wurden noch einmal die Verdienste des DVV für die Gemeinde aufgezeigt. Sichtbare Zeichen sind die Gestaltung des Wulf-Isebrand-Platzes mit der Bank und dem Partnerschaftsstein sowie die Rundbank auf dem Kirchplatz im Dorfzentrum und das historische Rosenbeet am Materialienparkplatz. Außerdem sind viele Inseln der Schönheit in Wöhrden entstanden, die von den Mitgliedern oder einzelnen Paten gehegt und gepflegt werden.
Die neue Vorsitzende überreichte Helga Schultz als kleine Anerkennung für ihre Verdienste ein Geschenk und zeigte sich erfreut, dass sich Frau Schultz nicht auf das Altenteil zurückziehen wird, sondern dem Verein weiterhin tatkräftig zur Seite steht.

In ihrer Antrittsrede befand Annette Bähnisch den Park als Schwerpunkt für die Vereinsarbeit. Hierbei wird sie durch eine beträchtliche Geldspende unterstützt, die eine Privatperson für Sommerblumen gestiftet hatte. Auch sollen durch einen Gartenpfleger die Solitärbäume in der grünen Linie an der Chaussee- und Weserstraße wieder herausgearbeitet werden, damit der Park wieder das wird, was er vor ca. 20 Jahren gewesen war: Ein Schmuckstück des Dorfes und ein Ort der Erholung.