Pressetexte ab 2007
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Kultur     Links     Menschen aus Wöhrden     Partnerschaft     Pressetexte bis 2006     Pressetexte ab 2011     Pressetexte ab 2015     Politik     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen     Vereine  
Politische Gemeinde 1. Hj. 2007
Politische Gemeinde 2. Hj. 2007
Politische Gemeinde 2008
Politische Gemeinde 2009
Politische Gemeinde 2010
Kirchliche Gemeinde 2007
Kirchliche Gemeinde 2008
Kirchliche Gemeinde 2009
Kirchliche Gemeinde 2010
Waldorfschule 2007
Waldorfschule 2008
Waldorfschule 2009
Waldorfschule 2010
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2007
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2007
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2008
Schütze Bläßer "räumt ab"
Casinoball nach zehn Minuten ausverkauft
CDU Wöhrden kürt Kandidaten
Siedler wählen Vorsitzenden wieder
Chor ehrt treue Mitglieder
SPD: Vorstand bestätigt
SPD kürt Kandidaten
Ehrungen für verdiente Mitglieder
Zahlreiche Ehrungen
Ringreiter Ketelsbüttel unter neuem Vorsitz
Wilhelm Witthohn will gegen Peter Schoof antreten
Beitragssenkung soll neue Mitglieder bringen
SV Wöhrden mit neuem Vorsitzenden
Wenig Interesse an Mehrtagesfahrten
Siedlerbund Westküste unter neuem Vorsitz
Wöhrdener Sportschützen proklamieren Hofstaa
Wer hat die Hakenkreuze ins Festzelt geschnitten?
Ein Kölner wird neuer König in Wöhrden
Spielgemeinschaft kommt in Fahrt
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2008
Vereine, Verbände, Parteien 2009
Vereine, Verbände, Parteien 2010
Wirtschaft 2007
Wirtschaft 2008
Wirtschaft 2009
Wirtschaft 2010
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

SPD kürt Kandidaten

Auf der Jahreshauptversammlung der Wöhrdener SPD wählten die Mitglieder die Direkt- und Listenkandidaten für die Kommunalwahl 2008. Mit Thies Hansen kommt ein kommunalpolitisch erfahrenes Mitglieder wieder auf die Liste. In der Legislaturperiode 1998 – 2003 war er Mitglied der Gemeindevertretung und Vorsitzender des Jugend-, Sport- und Sozialausschusses. Danach trat er aus familiären Gründen nicht wieder an. Die anderen sechs Kandidaten traten auch im März 2003 an und engagierten sich, sofern sie nicht in der Vertretung saßen, als bürgerliche Mitglieder in den Ausschüssen. Durch die gute Fraktionsarbeit sind sie stets informiert worden und können in der nächsten Periode sofort aktiv und kompetent mitarbeiten.

Als Spitzenkandidatin tritt die Kulturausschussvorsitzende Käte Templin auf Platz 1 an. Ihr folgenden Kirsten Sühlsen, Rolf-Hermann Nühse, Sören Biere, Marion Beitat, Thies Hansen und Horst Schultz. Mit drei Frauen unter den ersten sieben Plätzen, spiegelt die Liste auch die Bedeutung der Frauen in der Gesellschaft wider.