Pressetexte ab 2007
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Kultur     Links     Menschen aus Wöhrden     Partnerschaft     Pressetexte bis 2006     Pressetexte ab 2011     Pressetexte ab 2015     Politik     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen     Vereine  
Politische Gemeinde 1. Hj. 2007
Politische Gemeinde 2. Hj. 2007
Politische Gemeinde 2008
Politische Gemeinde 2009
Politische Gemeinde 2010
Kirchliche Gemeinde 2007
Kirchliche Gemeinde 2008
Kirchliche Gemeinde 2009
Kirchliche Gemeinde 2010
Waldorfschule 2007
Waldorfschule 2008
Waldorfschule 2009
Waldorfschule 2010
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2007
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2007
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2008
Schütze Bläßer "räumt ab"
Casinoball nach zehn Minuten ausverkauft
CDU Wöhrden kürt Kandidaten
Siedler wählen Vorsitzenden wieder
Chor ehrt treue Mitglieder
SPD: Vorstand bestätigt
SPD kürt Kandidaten
Ehrungen für verdiente Mitglieder
Zahlreiche Ehrungen
Ringreiter Ketelsbüttel unter neuem Vorsitz
Wilhelm Witthohn will gegen Peter Schoof antreten
Beitragssenkung soll neue Mitglieder bringen
SV Wöhrden mit neuem Vorsitzenden
Wenig Interesse an Mehrtagesfahrten
Siedlerbund Westküste unter neuem Vorsitz
Wöhrdener Sportschützen proklamieren Hofstaa
Wer hat die Hakenkreuze ins Festzelt geschnitten?
Ein Kölner wird neuer König in Wöhrden
Spielgemeinschaft kommt in Fahrt
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2008
Vereine, Verbände, Parteien 2009
Vereine, Verbände, Parteien 2010
Wirtschaft 2007
Wirtschaft 2008
Wirtschaft 2009
Wirtschaft 2010
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Wilhelm Witthohn will gegen Peter Schoof antreten

Wöhrden (skb) Konkurrenz für Peter Schoof (CDU): Die Wählergemeinschaft Wöhrden präsentiert als Gegenkandidaten Wilheim Witthohn. „Wir wollen wieder Flagge zeigen", begründete Witthohn, warum die Wählergemeinschaft einen eigenen Bürgermeisterkandidaten ins Rennen schickt.

In der vergangenen Wahlperiode stellte die Wählergemeinschaft vier Gemeindevertreter. Bei den Zukunftsplänen hielt sich der Vorstand bedeckt „Man hat nicht so viele Möglichkeiten", sagte Witthohn. Auf jeden Fall müsse sich die Gemeinde mit der Kanalnetz- und Straßensanierung beschäftigen.

Als Kandidaten zur Kommunalwahl wurden Wilhelm Witthohn, Karl Heinz Stuertz, Diana Rhode, Dirk Thießen, Walter Hölck, Hans Peter Ploog und Olaf Fechner gekürt. Nachrücker sind Dörthe Mohr, Andreas Böge,
Norbert Richter und Harro Hinck.
(Quelle: DLZ v. 20.03.2008)