Pressetexte ab 2007
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Kultur     Links     Menschen aus Wöhrden     Partnerschaft     Pressetexte bis 2006     Pressetexte ab 2011     Pressetexte ab 2015     Politik     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen     Vereine  
Politische Gemeinde 1. Hj. 2007
Politische Gemeinde 2. Hj. 2007
Politische Gemeinde 2008
Politische Gemeinde 2009
Politische Gemeinde 2010
Kirchliche Gemeinde 2007
Kirchliche Gemeinde 2008
Kirchliche Gemeinde 2009
Kirchliche Gemeinde 2010
Waldorfschule 2007
Noch Kinder für die neue Waldorfschule gesucht
Leistung braucht den ganzen Menschen
Waldorfschule startet im August
Voneinander, miteinander, aneinander lernen
Was Hänschen lernt .....
Tatkraft hat uns überzeugt
Bürgerbegehren gegen Waldorfschule?
"In Wöhrdens Zukunft investieren"
Waldorf-Initiative sieht Chance für 5. Klasse
5000 Euro für Waldorfschule
PISA fordert - Waldorf bietet
"Ja" zur Waldorf-Schule
Schule in Wöhrden jetzt anerkannt
Waldorfschule: Historischer Moment
15.000 Euro für die Waldorfschule
Waldorflehrerin wünscht sich einen Dialog
Weg frei für die Waldorfschule in Wöhrden
Streichen und putzen für die Schule
Mietvertrag in Wöhrden unterzeichnet
Waldorfschule 2008
Waldorfschule 2009
Waldorfschule 2010
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2007
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2007
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2008
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2008
Vereine, Verbände, Parteien 2009
Vereine, Verbände, Parteien 2010
Wirtschaft 2007
Wirtschaft 2008
Wirtschaft 2009
Wirtschaft 2010
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Noch Kinder für die neue Waldorfschule gesucht

19 von 40 Plätzen in Wöhrden sind vergeben - Kollegium steht fest

Wöhrden (anp) Die Waldorf schule in Wöhrden soll nach den Sommerferien starten. Das hofft zumindest der Förder verein. „Die Einrichtung der Schule, hat länger gedauert als gedacht, aber im Sommer soll es losgehen", sagt die Vorsitzen de Diana Rohde.
Und tatsächlich hat sich in den vergangenen Wochen einiges getan: Das komplette Kollegium steht fest, 19 Schüler sind angemeldet. Leiter wird Henry Fahlke. Zuletzt unterrichtete er an einer Waldorfschule in Hannover. Fahlke bringt seine Ehefrau Hilke mit, die ebenfalls unterrichten wird.

Beiden ist die Region nicht unbekannt: Er stammt aus Tönning, sie aus Büsum. „Uns war es wichtig, einen Gründungslehrer zu haben, der schon alle Schuljahre mitgemacht hat", ist Diana Rohde mit der Wahl zufrieden. An der Waldorfschule in Wöhrden sollen die Schüler auch Abitur machen können. Dritte im Lehrerbunde ist Ivonne Benkelmann, bisher Waldorflehrerin in Flensburg. 40 Schüler sollen ab August unterrichtet werden - knapp die Hälfte der Plätze sind bereits vergeben. „Die Interessenten kommen aus der ganzen Region, von Meldorf. Albersdorf bis nach Büsum." Auch aus Tönning haben sich Eltern gemeldet. „Auf Nordfriesland setzen wir große Hoffnungen. Deshalb haben wir Kontakt zum Waldorfkindergarten in Husum aufgenommen." Wer sein Kind noch anmelden will, sollte das noch im Januar tun, denn für das erste Wochenende im Februar sind bereits Einschulungsgespräche mit Eltern und Schülern geplant.

Es gibt drei Informationsabende: 9. Januar in Heide, 20 Uhr, MTV Sportheim, Thema: „Lernen an der Waldorfschule": 16. Januar in Meldorf, 20 Uhr. Zur Linde, „Die Klassenlehrerzeit an der Waldorfschule": 24. Januar in Büsum, 20 Uhr, Am Kamin, „Vom Kleinkind zum Schulkind".(Quelle: DLZ v. 05.01.2007)

Der Gründungslehrer

Der Gründungslehrer