Pressetexte ab 2011
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Kultur     Links     Menschen aus Wöhrden     Partnerschaft     Pressetexte bis 2006     Pressetexte ab 2007     Pressetexte ab 2015     Politik     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen     Vereine  
Politische Gemeinde 2011
Stall in Wöhrden total abgebrannt
Keine Nachwuchssorgen bei der Feuerwehr Wöhrden
Große Tat für kleine Leute
Fest und Einsatz für Ketelsbüttel
Wieder Wechsel im Gemeinderat
Buch und Wein
Wöhrden fehlen 50.000 Euro
Wöhrden will Windkraft
Wöhrden erneuert seine Straßen
Westhof expandiert
100 Pakete in Wöhrden verbrannt
Mit Windkraft hoch hinaus
Vogelschießen in Wöhrden
Wöhrden feiert 10 Jahre Partnerschaft
Ein Herz für einen Falken
Wöhrden schaltet Petitionsausschuss ein
Wahl zum zweiten Vorsitzenden
Kanalisation bis zum Rand gefüllt
Boßeln mit Soldaten
Vibrierende Gläser im Schrank
Konzert in der Wöhrdener Kirche
Doppeleinsatz für die Wöhrdener Wehr
Ferienhausbewohner wollen Ruhe
Kirchliche Gemeinde 2011
Waldorfschule 2011
Vereine, Verbände, Parteien 2011
Wirtschaft 2011
Politische Gemeinde 2012
Kirchliche Gemeinde 2012
Waldorfschule 2012
Vereine, Verbände, Parteien 2012
Wirtschaft 2012
Politische Gemeinde 2013
Kirchliche Gemeinde 2013
Waldorfschule 2013
Vereine, Verbände, Parteien 2013
Wirtschaft 2013
Politische Gemeinde 2014
Kirchliche Gemeinde 2014
Waldorfschule 2014
Vereine, Verbände, Parteien 2014
Wirtschaft 2014
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Vogelschießen in Wöhrden

Wöhrden (1ha) Nach Regen kam beim Wöhrdener Vogelschießen auch wieder die Sonne hervor. Über 140 Kinder nahmen am diesjährigen Vogelschießen auf dem Sportplatz teil.

Noch unter trockenem Himmel wurden die Majestäten aus dem Vorjahr mit Trecker und Kutsche an ihren mit Blumen geschmückten Wohnorten abgeholt Die Feuerwehrkapelle Wöhrden begleitete den Umzug durch das Dorf musikalisch.
Leider setzte dann der Regen zu Beginn der Spiele ein. Er verging aber auch wieder, und so konnten bei strahlendem Sonnenschein die neuen Könige und Königinnen gekrönt werden.

Mit einer großen Tombola, Wurst und leckerem Kuchen wurde auch für die Erwachsenen etwas geboten. Alle Kinder durften sich am Ende des Tages über ein Geschenk freuen.

Königinnen und Könige wurden bei den 0- bis 2-Jährigen Viktoria Peters und Lukas Adebahr, in der Altersklasse 3 bis 4 Jahre Josephine Woelk und Leon Kutscherenko. Bei den 5- bis 6-Jährigen gewannen Fiona Giehr und Merten Mel Grallert, sowie bei den 7 bis 8 Jahre alten Kindern Marieke Evers und Leon Janssen. Bei der Gruppe der 9- bis 10- Jährigen wurden Jule Ingwersen und Leander Patrow gekrönt. Bei den ältesten in der Altersklasse 11 bis 15 Jahre wurden Laura Jaster und Niklas Rohde das Königspaar.(Quelle: DLZ v. 11.6.2011)