Pressetexte ab 2011
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Kultur     Links     Menschen aus Wöhrden     Partnerschaft     Pressetexte bis 2006     Pressetexte ab 2007     Pressetexte ab 2015     Politik     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen     Vereine  
Politische Gemeinde 2011
Kirchliche Gemeinde 2011
Waldorfschule 2011
Vereine, Verbände, Parteien 2011
Wirtschaft 2011
Politische Gemeinde 2012
Kirchliche Gemeinde 2012
Waldorfschule 2012
Vereine, Verbände, Parteien 2012
Neujahrsempfang in Wöhrden
Treue Sänger werden geehrt
Zehn Jahre ASV Wöhrden
Wöhrden feiert fröhlich Fasching
Neuer Vorstand für den Sozialverband Wöhrden
Posten beim SV Wöhrden bestätigt
Warten auf das Suchkommando
Pokalsieg und Gold für den Ringreiterverein Wöhrde
Erfolgreicher Flohmarkt
Team Husum gewinnt mit St. Micheler Unterstützung
Michael Peters seit 35 Jahren Ringreiter in Wöhrde
Ringreiten in Ketelsbüttel
Den Holzvogel abschießen
Kanutour auf der Treene
Wirtschaft 2012
Politische Gemeinde 2013
Kirchliche Gemeinde 2013
Waldorfschule 2013
Vereine, Verbände, Parteien 2013
Wirtschaft 2013
Politische Gemeinde 2014
Kirchliche Gemeinde 2014
Waldorfschule 2014
Vereine, Verbände, Parteien 2014
Wirtschaft 2014
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Michael Peters seit 35 Jahren Ringreiter in Wöhrde

Wöhrden (rd) In Wöhrden wurde jetzt wieder um die Königswürde beim Ringreiterverein Wöhrden von 1902 gekämpft. Glück hatten die 44 Reiter sowie die Zuschauer mit dem Wetter, es regnete nur gelegentlich am Nachmittag.
Nach einem festlichen Umzug mit dem Feuerwehrmusikzug Wöhrden durch das Dorf, bei dem der Vorjahreskönig Michael Peters und der Oberst Daniela abgeholt wurden, startete ab 12.30 Uhr der Wettkampf um die neue Königswürde. Die zahlreichen Zuschauer genossen die selbstgebackenen Kuchen und konnten einen spannenden Wettkampftag erleben.

Dieses Jahr konnte sich wieder Michael Peters als Sieger mit 30 Ringen von 32 möglichen hervorheben. Frank Pick wurde nach Abreiten Oberst (28) und Leutnant Daniela Hansen (28). Die Königswürde der Auswärtigen musste unter drei
Reitern (Bernd Thiessen, Willi Dahl und Klaus Karau) ausgeritten werden. Als Sieger ging Bernd Thiessen (26) hervor. Der Vorstand des Ringreitervereins Wöhrden bedankt sich bei allen, die dieses schöne Wochenende ermöglicht haben.
Beim Pokalringreiten der Ringreitergilde Oldenwöhrden am 21. Juli in Oesterdeichstrich vertreten Michael Peters, Frank Pick, Daniela Hansen, Saskia Fabek und Bernd Popp den Verein. Hans Hermann Rehder ist Ersatzreiter.

Traditionell werden am Abend des Ringreiterfestes, Reiter für ihre aktive Teilnahme ausgezeichnet. Der Vorsitzende Thies Hansen konnte in diesem Jahr folgende Jubilare ehren: Reimer Meyn(zehn Jahre), Manfred Reis und Matthias Peters (beide 20 Jahre), Norbert Peters (25 Jahre), Dirk Wittmaack (30 Jahre), Michael Peters (35 Jahre). Die Jubilare er hielten eine Urkunde, ein Präsent sowie viel Applaus der Gäste.

Einen Tag später wurde in Wöhrden das 38. Kinderringreiten veranstaltet. Nach dem Umzug mit zwei Einkehrstellen und musikalischer Begleitung durch den Feuerwehrmusikzug Wöhrden, begann der Wettstreit für den Nachwuchs. In der Schrittgruppe der Drei bis Fünfjährigen siegte Hanna Fabek (18). 2. Sandra Drewitz (16) und 3. Jeppe Völz (13). In der Schrittgruppe (sechs bis acht Jahre) belegte nach Abreiten Mara Saike Hinz (20) Platz eins. Es folgten Thorge Hansen (20) und Hjördis Hansen (17). Beim Trab erreichte nach Abreiten Tjorben Martens (18) den ersten Platz, gefolgt von Kristin Gerdau (18) und Mia Emilie Völz (17). In der Galoppgruppe siegte auch nach Abreiten Silke Sattler (18) vor Marie Wittmaack (18) und Lena Meyn (13).
(Quelle: DLZ v.17.07.2012)