Pressetexte ab 2011
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Kultur     Links     Menschen aus Wöhrden     Partnerschaft     Pressetexte bis 2006     Pressetexte ab 2007     Pressetexte ab 2015     Politik     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen     Vereine  
Politische Gemeinde 2011
Kirchliche Gemeinde 2011
Waldorfschule 2011
Vereine, Verbände, Parteien 2011
Wirtschaft 2011
Politische Gemeinde 2012
Kirchliche Gemeinde 2012
Waldorfschule 2012
Vereine, Verbände, Parteien 2012
Neujahrsempfang in Wöhrden
Treue Sänger werden geehrt
Zehn Jahre ASV Wöhrden
Wöhrden feiert fröhlich Fasching
Neuer Vorstand für den Sozialverband Wöhrden
Posten beim SV Wöhrden bestätigt
Warten auf das Suchkommando
Pokalsieg und Gold für den Ringreiterverein Wöhrde
Erfolgreicher Flohmarkt
Team Husum gewinnt mit St. Micheler Unterstützung
Michael Peters seit 35 Jahren Ringreiter in Wöhrde
Ringreiten in Ketelsbüttel
Den Holzvogel abschießen
Kanutour auf der Treene
Wirtschaft 2012
Politische Gemeinde 2013
Kirchliche Gemeinde 2013
Waldorfschule 2013
Vereine, Verbände, Parteien 2013
Wirtschaft 2013
Politische Gemeinde 2014
Kirchliche Gemeinde 2014
Waldorfschule 2014
Vereine, Verbände, Parteien 2014
Wirtschaft 2014
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Ringreiten in Ketelsbüttel

Wöhrden (1ha) Gut besucht war das alljährliche Ketelsbütteler Ringreiten. Neben zahlreichen Schaulustigen starteten sechzig Reiterinnen und Reiter beim Wettkampf und erreichten bei 28 Durchgängen tolle Ergebnisse. Während sich die Zuschauer — mit Kaffee und Kuchen beköstigt am Bahnrand scharten, holte Michael Peters 26 von 28 möglichen Ringe und wurde König der auswärtigen Reiter und bester Reiter insgesamt. Den Platz der besten Amazone erhielt Irmhild Schulz mit stolzen 23 Ringen. Die Ergebnisse des Ringreitens auf dem Ketelsbütteler Platz waren wie folgt: Bei den Einheimischen erreichte Willi Dahl die Königswürde (22 Ringe). Ihm folgte Sabrina Hinck mit 19 Ringen. Auf Platz drei kam Rolf von Hemm (18 Ringe). Lars Paulsen (17 Ringe) und Maike Thießen (16 Ringe) folgten auf Rang vier und fünf. Auswärts folgte König Michael Peters Frank Pick mit 24 Ringen. Den dritten Platz erlangte Irmhild Schulz. Jörg Fredrich aus Oesterdeichstrich machte mit 22 Ringen Platz vier gefolgt von der Neuenkirchenerin Marie Witte (21 Ringe).
(Quelle: DLZ v.10.07.2012)