Pressetexte ab 2011
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Kultur     Links     Menschen aus Wöhrden     Partnerschaft     Pressetexte bis 2006     Pressetexte ab 2007     Pressetexte ab 2015     Politik     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen     Vereine  
Politische Gemeinde 2011
Kirchliche Gemeinde 2011
Waldorfschule 2011
Vereine, Verbände, Parteien 2011
Wirtschaft 2011
Politische Gemeinde 2012
Kirchliche Gemeinde 2012
Waldorfschule 2012
Vereine, Verbände, Parteien 2012
Neujahrsempfang in Wöhrden
Treue Sänger werden geehrt
Zehn Jahre ASV Wöhrden
Wöhrden feiert fröhlich Fasching
Neuer Vorstand für den Sozialverband Wöhrden
Posten beim SV Wöhrden bestätigt
Warten auf das Suchkommando
Pokalsieg und Gold für den Ringreiterverein Wöhrde
Erfolgreicher Flohmarkt
Team Husum gewinnt mit St. Micheler Unterstützung
Michael Peters seit 35 Jahren Ringreiter in Wöhrde
Ringreiten in Ketelsbüttel
Den Holzvogel abschießen
Kanutour auf der Treene
Wirtschaft 2012
Politische Gemeinde 2013
Kirchliche Gemeinde 2013
Waldorfschule 2013
Vereine, Verbände, Parteien 2013
Wirtschaft 2013
Politische Gemeinde 2014
Kirchliche Gemeinde 2014
Waldorfschule 2014
Vereine, Verbände, Parteien 2014
Wirtschaft 2014
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Zehn Jahre ASV Wöhrden

Wöhrden (rd) Mit viel Spaß feierte der Angelsport Verein (ASV) Wöhrden jetzt ein rauschendes Fest im Gasthof Ol- denwöhrden. Grund: Seit zehn Jahren treffen sich die Angler zu gemeinsamen Aktivitäten.

Zum Auftakt spielte die Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Wöhrden, gleich darauf ehrte der erste Vorsitzende Wolfgang Kannowski die „ glorreichen Sieben“ Gründungsmitglieder. Sie erhielten neben einer Ehrenurkunde auch einen wunderschönen Präsentkorb. Anschließend wurden alle Mitglieder, die ebenso seit zehn Jahren Mitglied im Angelverein sind, mit Urkunden bedacht. Darunter übrigens auch der Bürgermeister von Wöhrden, Peter Schoof.

Im Anschluss startete die große Tombola, die nur durch die zahlreichen Spenden der Sponsoren zustande kam. Das Fest wurde mit viel beschwingtem Tanz abgerundet Denn den Feiernden wurde von D] Sven Käding richtig eingeheizt.
(Quelle: DLZ v. 14.02.2012)