Pressetexte ab 2011
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Kultur     Links     Menschen aus Wöhrden     Partnerschaft     Pressetexte bis 2006     Pressetexte ab 2007     Pressetexte ab 2015     Politik     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen     Vereine  
Politische Gemeinde 2011
Kirchliche Gemeinde 2011
Waldorfschule 2011
Vereine, Verbände, Parteien 2011
Wirtschaft 2011
Politische Gemeinde 2012
Kirchliche Gemeinde 2012
Waldorfschule 2012
Vereine, Verbände, Parteien 2012
Wirtschaft 2012
Politische Gemeinde 2013
Kirchliche Gemeinde 2013
Waldorfschule 2013
Mit Rhythmus durch das Jahr
Ostern 2013
Der Grundstein ist gesetzt
Es ist angerichtet
Lernen mit Kopf, Herz und Hand
Vom Container ins Holzhaus
Sonderveröffentlichung Umzug Kindergarten
Geheimnisvolle Weihnacht
Vereine, Verbände, Parteien 2013
Wirtschaft 2013
Politische Gemeinde 2014
Kirchliche Gemeinde 2014
Waldorfschule 2014
Vereine, Verbände, Parteien 2014
Wirtschaft 2014
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Es ist angerichtet

Bau des Waldorfkindergartens nimmt immer mehr Form an

Wöhrden (ti) Der Bau des Waldorfkindergartens befindet sich auf der Zielgeraden. Bei sommerlichen Temperauren ist gestern das Richtfest gefeiert worden.

Mehr als 600 000 Euro wird der Bau am Ende verschlungen haben finanziert durch Spenden. Fördermittel, Geld der Waldorfschule, Kredite und die Gemeinde. In wenigen Monaten werden die Kleinen in den Kindergarten einziehen können. Platz ist dort für drei Gruppen, die dann von 7.30 bis 13 Uhr betreut werden. Auf Wunsch wird die Betreuung auch bis 15 Uhr verlängert Die Kosten für einen Kindergartenplatz belaufen sich auf 155 Euro im Ü3 Bereich sowie auf 185 Euro im U3 Bereich.

Bereits ausgelastet ist die Regelgruppe mit 20 Kindern im Alter über drei Jahren. In der Familiengruppe (15 Kinder) und in der Krippengruppe (zehn Kinder) besteht noch die Möglichkeit. Kinder im Alter unter drei Jahren betreuen zu lassen. Es werden sechs Erzieher eingestellt Das entsprechende Auswahlverfahren ist allerdings noch nicht abgeschlossen. Auf dem Gelände ist bald der Neubau der Waldorfschule geplant An dem Projekt wird allerdings noch getüftelt.
(Quelle: DLZ v. 21.6.2013)