Pressetexte ab 2011
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Kultur     Links     Menschen aus Wöhrden     Partnerschaft     Pressetexte bis 2006     Pressetexte ab 2007     Pressetexte ab 2015     Politik     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen     Vereine  
Politische Gemeinde 2011
Kirchliche Gemeinde 2011
Waldorfschule 2011
Vereine, Verbände, Parteien 2011
Wirtschaft 2011
Rollentausch im Dörpsloden
Gemüse unter Glasdach
Auszeichnung für die Firma Scheer
Kleine Kessel
Wöhrden ist "Ort der Ideen"
Dem Reiz der Nordsee erlegen
Heiploeg verlässt Wöhrden
Innovativ und sozial engagiert
Tierische Glücksmomente
Politische Gemeinde 2012
Kirchliche Gemeinde 2012
Waldorfschule 2012
Vereine, Verbände, Parteien 2012
Wirtschaft 2012
Politische Gemeinde 2013
Kirchliche Gemeinde 2013
Waldorfschule 2013
Vereine, Verbände, Parteien 2013
Wirtschaft 2013
Politische Gemeinde 2014
Kirchliche Gemeinde 2014
Waldorfschule 2014
Vereine, Verbände, Parteien 2014
Wirtschaft 2014
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Auszeichnung für die Firma Scheer

Berlin/Wöhrden (rd) Zu den deutschen Meistern 2011 in der Realisierung exzellenter Ideen gehört das Unternehmen Scheer Heizsysteme GmbH aus Wöhrden.

Die Namen der neuen Preisträger des bundesweiten Innovationswettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen" wurden gestern in Berlin bekanntgegeben. Unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Wulff wurden Beträge prämiert, die nachhaltige Lösungen für kommende Herausforderungen anbieten und maßgebliche Trends für die Zukunftsfähigkeit des Landes setzen.

Das sich soziale Verantwortung und Innovation nicht ausschließen, beweist die Auszeichnung für das Dithmarscher Unternehmen. Bei Scheer werden energieeffiziente und klimaschonende Heizsysteme entwickelt und produziert. Wie Geschäftsführern Nicole Schroeter gestern mitteilte, besteht ein Drittel der Belegschaft aus Menschen mit Behinderung auf dem ersten Arbeitsmarkt. Ein großer Anteil des Mitarbeiterstammes ist zudem älter als 50 Jahre, wodurch die Berufserfahrung bei der Entwicklung von Innovationen genutzt wird.

Heizanlagen in Deutschland arbeiten immer noch nicht effizient. Nach einer Erhebung waren 2009 von mehr als sechs Millionen Ölheizungen weniger als zwei Prozent modernisiert. Scheer ist seit mehr als zehn Jahren Vorreiter in der modernen Brennwerttechnik bei Heizanlagen. Nicole Schroeter: „Wir freuen uns, die Auszeichnung an die Westküste und nach Wöhrden geholt zu haben."
(Quelle: DLZ v. 01.02.2011)