Pressetexte ab 2011
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Kultur     Links     Menschen aus Wöhrden     Partnerschaft     Pressetexte bis 2006     Pressetexte ab 2007     Pressetexte ab 2015     Politik     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen     Vereine  
Politische Gemeinde 2011
Kirchliche Gemeinde 2011
Waldorfschule 2011
Vereine, Verbände, Parteien 2011
Wirtschaft 2011
Politische Gemeinde 2012
Kirchliche Gemeinde 2012
Waldorfschule 2012
Vereine, Verbände, Parteien 2012
Wirtschaft 2012
Politische Gemeinde 2013
Kirchliche Gemeinde 2013
Waldorfschule 2013
Vereine, Verbände, Parteien 2013
Wirtschaft 2013
Wenn der Ministerpräsident Tomaten pflanzt
Westhof-Gruppe
Prima Klima auf See
Surfer im Netz und auf dem Meer
Erfolg mit Kamm und Schere
Leckere Früchtchen
Käfer als Werkstattwagen und Verkäufe per Handschl
Die "Küstenkleber" sind umgezogen
Auszeichnung für Energiekreislauf
Drei neue Windmühlen
Integrationspreis für Wöhrdener Firma
Umzug mit Mann und Pferd
Politische Gemeinde 2014
Kirchliche Gemeinde 2014
Waldorfschule 2014
Vereine, Verbände, Parteien 2014
Wirtschaft 2014
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Die "Küstenkleber" sind umgezogen

Zwei starke Teams sind jetzt in Wöhrden unter einem Dach

WESSELBUREN/WÖHRDEN(sma) - Die Küstenkleber sind von der Österstraße 12 in Wesselburen nach Wöhrden ins Gewerbegebiet - Rudolf-Scheer-Straße 1 - umgezogen. Zusammen mit Colortechnik Stamer präsentieren sich die Experten für Foliendesign nun als „zwei starke Teams unter einem Dach", bringt Werbetechniker Jörg Glaw die neue Arbeitssituation auf den Punkt.

Standortvorteile

Eindeutiger Standortvorteil: Die Küstenkleber haben deutlich mehr Platz. Statt 20 Quadratmetern in Wesselburen stehen Glaw und seinem Arbeitskollegen Manfred Falk in Wöhrden nämlich jetzt über 60 Quadratmeter für ihre Arbeit zur Verfügung.
Überdies können die Geschäftsleute die Hebebühnen und Werkhallen von Colortechnik Stamer mitnutzen. „Das ermöglicht uns, auch Boote, Busse, LKW und andere Großobjekte zu beschriften oder mit Folien umzugestalten. Bisher mussten wir Hallen anmieten."
Die Palette der Dienstleistungen kann aufgrund des da-zugewonnenen Raumes optimiert werden. So bieten die Küstenkleber künftig auch die Vollverklebung von Fahrzeugen an.

Autos umwandeln

;/Wir können Autos komplett in eine andere Farbe verwandeln", so Glaw. Genau das hat er auch gerade mit seinem eigenen PKW vor. Der bisher silberfarbene Mercedes wird künftig in leuchtendem Mattorange und karbonschwarzem Schriftzug und Akzenten für die aufstrebende Firma werben.

Die Küstenkleber sind international gefragt. Vergangenes Jahr hatten sie sogar in Japan einen Auftrag.

Folien

Glaw und Falk arbeiten mit hochwertigen, langlebigen, wetterfesten und lichtbeständigen Folien. Zu ihren Dienstleistungen zählen: Beschriftungen, Briefpapier, Flyer, Fußbodendesign, Magnetschilder, Scheibentönung, Tapetendruck, Planen und Banner, Vollverklebung, Werbeschilder, Windkraftanlagen, Visitenkarten, Wandtattoos.