Pressetexte bis 2006
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Kultur     Links     Menschen aus Wöhrden     Partnerschaft     Pressetexte ab 2007     Pressetexte ab 2011     Pressetexte ab 2015     Politik     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen     Vereine  
Politische Gemeinde 2004
Politische Gemeinde 1. Hj. 2005
Politische Gemeinde 2. Hj. 2005
Politische Gemeinde 1. Hj. 2006
Politische Gemeinde 2. Hj. 2006
Kirchliche Gemeinde 2003
Kirchliche Gemeinde 2004
Kirchliche Gemeinde 2005
Kirchliche Gemeinde 2006
Grundschule Wöhrden 2004
Grundschule Wöhrden 1. Hj. 2005
Grundschule Wöhrden 2. Hj. 2005
Wöhrdener Kinder für Büsum gewinnen
Unterricht wieder in Wöhrden
Schule ist nun Ministersache
Ausdauer geht vor Geschwindigkeit
Rettungsanker für Wöhrdener Schule
Wöhrden: Armdrücken um Zukunft der Schule
Wöhrden spricht nicht mit einer Zunge
Todesstoß für Wöhrdener Schule
Kooperation bleibt
Schölers leest Platt
Waldorfschule in Wöhrden
Geburtshilfe für die Waldorfschule
Woher kommt die Wärme?
Wöhrden will Waldorfschule
Grundschule Wöhrden 2006
Vereine, Verbände, Parteien 2004
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2005
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2005
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2006
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2006
Wirtschaft 2004
Wirtschaft 2005
Wirtschaft 2006
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Kooperation bleibt

Schulverband billigt Elternvotum
Wöhrden
(wr) Der Abschied vom Schulstandort Wöhrden ist in der ersten Sitzung des Schulverbandes nach der entscheidenden Elternversammlung leise vonstatten gegangen. Es gab weder Aussprache, Plädoyer, noch Diskussionen darüber. Die Sitzung sei „absolut ruhig" verlaufen, berichtete Bürgermeister Peter Schoof auf Nachfrage. Er ist der Vorsitzende des Schulverbandes.
Nach dem eindeutigen Votum der Wöhrdener Eltern für die Beibehaltung der Kooperation mit Hemmingstedt hatte der Schulverband gleich den entsprechenden Punkt von der Tagesordnung gestrichen: „Vorstellung eines Kooperations-Konzeptes mit der Neocorus Schule Büsum". Der Schulverband ist das Entscheidungsgremium für oder gegen eine Kooperation. Schulverband und die Gemeindevertretung hätten alles versucht, um den Schulstandort Wöhrden zu retten und sogar 30 000 Euro Zuschuss dafür bewilligt, betonte Schoof noch einmal gegenüber unserer Zeitung.

Ohne Erfolg. Schulrätin Sing habe auf der Sitzung am Donnerstag Abend „mit Kopfnicken" bestätigt, dass eine Mini Klasse in Wöhrden nicht genehmigt werde. Da der Schulverband die Kooperation mit Hemmingstedt nun nicht gekündigt hat. läuft sie vereinbarungsgemäß weiter.

Spätestens zum l. August 2007 ist die Schule Wöhrden damit leer. Was dann mit dem Gebäude geschieht, darüber gebe es .Gedankenspiele", so Schoof, konkrete Planung jedoch noch nicht. Zu nächst muss der Zeitpunkt der Schließung abgewartet werden. Darüber werden Anfang nächsten Jahres die Eltern entscheiden.
(Quelle: DLZ v. 03.12.2005)