Pressetexte bis 2006
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Kultur     Links     Menschen aus Wöhrden     Partnerschaft     Pressetexte ab 2007     Pressetexte ab 2011     Pressetexte ab 2015     Politik     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen     Vereine  
Politische Gemeinde 2004
Politische Gemeinde 1. Hj. 2005
Ereignisreiche Vergangenheit, schwierige Zukunft
Historischer Lanz-Bulldog wirbt für Wöhrden
Frauen retten Männerchor
Wöhrden braucht dringend neue Gewerbeflächen
Ringreiten für Erwachsene und Kinder
Geldspende für den Kindergarten
Wöhrden feiert seine Wehr
Fröhlich swingender Jazz im Wöhrdener Park
"Die Musik schockt irgendwie"
Politische Gemeinde 2. Hj. 2005
Politische Gemeinde 1. Hj. 2006
Politische Gemeinde 2. Hj. 2006
Kirchliche Gemeinde 2003
Kirchliche Gemeinde 2004
Kirchliche Gemeinde 2005
Kirchliche Gemeinde 2006
Grundschule Wöhrden 2004
Grundschule Wöhrden 1. Hj. 2005
Grundschule Wöhrden 2. Hj. 2005
Grundschule Wöhrden 2006
Vereine, Verbände, Parteien 2004
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2005
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2005
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2006
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2006
Wirtschaft 2004
Wirtschaft 2005
Wirtschaft 2006
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Historischer Lanz-Bulldog wirbt für Wöhrden

Oldtimer-Liebhaber Christian Hagen mit seinem 30 Jahre alten Trecker, auf Achse

Wöhrden
(pa)
Der 67-jährige Christian Hagen aus Wöhrden ist ein Liebhaber alter Oldtimer-Trecker.

Er besitzt seit etwa 30 Jahren einen Lanz-Bulldog, Typ 2616 D, Baujahr 1956. Die Lanz-Bulldog-Firma in Mannheim baute schon vor dem letzten Krieg Traktoren. Dieser Bulldog hat einen Zylinder von 2616 Kubikzentimeter Hubraum und legtet 24 Pferdestärken. Erstzulassung meldete die Landwirtschaftsschule St. ,Michaelisdonn an am 3. August 1956. Von 1957 bis 1973 war Bauer Werner Junge in Lohe Besitzer. Er setzte den Trecker in der Ländwirtschaft ein. Dann wechselte der Bulldog zu Harry Heuck nach Böddinghusen. Seit 1. Januar 1977 steht er im Stall von Christian Hagen, Inzwischen hat er ihn in seiner Freizeit renoviert, nun läuft er einwandfrei. Dazu gehört ein kleiner Anhänger, der zu Veranstaltungen mitgenommen wird, bei denen Hagen den Oldtimer vorführt.

Bisher wurden diese Fahrten mit der sogenannten roten Zulassungsnummer vorgenommen. Aber im vorigen Jahr fuhr Hagen mit seinem Lanz-Bulldog zum TÜV, und dort wurde er ohne Beanstandungen für Straßenverkehr zugelassen. Zum Himmelfahrtstag fuhr Christian Hagen zum großen Lanz-Bulldog-Treffen nach Brokstedt - Fahrzeit für Hin- und Rückweg je vier Stunden.

Auf dem kleinen Anhänger montierte er ein Schild "725 Jahre Gemeinde Wöhrden 2006". Bei dem Treffen warenetwa 900 Traktoren (besonders Lanz) verschiedenster Baujahre zur Besichtigung freigegeben. Auch am Albersdorfer Volks fest nahm Hagen teil und verteilte - in historischer Wöhrdener Kleidung - mit seiner Enkeln Präsente auf dem geschmückter Anhänger. Christian Hagen freut sich be sonders auf die 725 Jahr-Feier von Wöhr den im nächsten Jahr für die er bereits Vorbereitungen trifft.
(Quelle: DLZ v. 27.5.2005)