Pressetexte bis 2006
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Kultur     Links     Menschen aus Wöhrden     Partnerschaft     Pressetexte ab 2007     Pressetexte ab 2011     Pressetexte ab 2015     Politik     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen     Vereine  
Politische Gemeinde 2004
Politische Gemeinde 1. Hj. 2005
Politische Gemeinde 2. Hj. 2005
Politische Gemeinde 1. Hj. 2006
Politische Gemeinde 2. Hj. 2006
Neues Gewerbegebiet Wöhrden
Kindertag Wöhrden
Bundeswehr unterstützt Kindertag
Jubiläumsfest mit Freunden aus Polen
Wöhrden bereitet seinen Kindern Freude
Wöhrdener Jahrmarkt in Gefahr
Zum Anlassen die Handkurbel drehen
Gelebte Partnerschaft
Herbstmarkt Wöhrden hat neuen Leiter
Höhepunkt am Kindertag
Wenig Besucher beim Wöhrdener Herbstmarkt
Vortragsreihe - De Eerdball, Dithmarschen
Musikschüler sorgen für musikalischen Genuss
Gemeinde Wöhrden senkt 2007 die Hundesteuer
Zerstörung von Altersgenossen beseitigt - Lob
Wöhrden löst Schulverband mit Norderwöhrden auf
Steindamm in Wöhrden wird saniert
Diebstahl im Park
Schulverband aufgelöst
Kirchliche Gemeinde 2003
Kirchliche Gemeinde 2004
Kirchliche Gemeinde 2005
Kirchliche Gemeinde 2006
Grundschule Wöhrden 2004
Grundschule Wöhrden 1. Hj. 2005
Grundschule Wöhrden 2. Hj. 2005
Grundschule Wöhrden 2006
Vereine, Verbände, Parteien 2004
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2005
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2005
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2006
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2006
Wirtschaft 2004
Wirtschaft 2005
Wirtschaft 2006
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Vortragsreihe - De Eerdball, Dithmarschen

„Dat kummt allns as dat schall"

Wöhrden (pdb/rd) Am Samstag, den 23. September, hält Dorfchronist Horst Ploog um 17 Uhr den dritten Teil seiner Vortragsreihe „Dat kummt allns as dat schall - De Eerdball, Dithmarschen, Olden Wurden, Wöhrden". Dieser Teil beschäftigt sich unter dem Titel „Christentum - aus Heiden wurden Christen" mit der Historie der Kirchengemeinde Wöhrden. Neben den drei Kirchbauten in Wöhrden und ihrer Geschichte geht es auch um den geheimnisvollen Tunnel unter der Kirche, die Schlacht von 1319, die Anthonius-Wilde-Orgel von 1593 und das kirchliche und gesellschaftliche Leben vor und nach der Reformation.

Horst Ploog untermalt seine Ausführungen mit Zeichnungen und Bildern. Musikalisch wird der Nachmittag von Prof. Neithard Bethke gestaltet, der auf der historischen Anthonius-Wilde-Orgel spielt und den Reichtum der Orgel durch sein virtuoses Spiel erklingen lässt.

Prof. Bethke, gebürtiger Wöhrdener und profunder Kenner der Wilde-Orgel, hat seine großartige Laufbahn an der Wöhrdener Orgel begonnen.
(Quelle: BE v. 20.09.2006)