Pressetexte bis 2006
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Kultur     Links     Menschen aus Wöhrden     Partnerschaft     Pressetexte ab 2007     Pressetexte ab 2011     Pressetexte ab 2015     Politik     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen     Vereine  
Politische Gemeinde 2004
Politische Gemeinde 1. Hj. 2005
Politische Gemeinde 2. Hj. 2005
Politische Gemeinde 1. Hj. 2006
Politische Gemeinde 2. Hj. 2006
Kirchliche Gemeinde 2003
Kirchliche Gemeinde 2004
Kirchliche Gemeinde 2005
Kirchliche Gemeinde 2006
Grundschule Wöhrden 2004
Grundschule Wöhrden 1. Hj. 2005
Grundschule Wöhrden 2. Hj. 2005
Grundschule Wöhrden 2006
Vereine, Verbände, Parteien 2004
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2005
Wöhrdener Angepsportverein im Auifwärtstrend
Musikzug sucht Mitstreiter
Wöhrdener Sozialverband verjüngt
Vor 50 Jahren: Zeit der politischen Visionen
Wöhrden holt Pokal
Eine Flut von Ehrungen
Peter Neuber verabschiedet
Konzert mit Blasorchester und gemischten Chor
Versammlung der Wöhrdener CDU
Lieder als Geschenk für die Seele
Ringreiten in Ketelsbüttel
Spielplätze ausstaffiert
Blasorchester-Konzert im Wöhrdener Park
Mädchen vorneweg
Fußballsparte SV Wöhrden sucht Nachwuchs
Königsfest der Sportschützen Wöhrden
10 Jahre Dorferneuerung
Gemischter Chor feiert Jubiläum
Berbe Peters führt den CDU Ortsverband Wöhrden
Ringreiten in Wöhrden
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2005
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2006
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2006
Wirtschaft 2004
Wirtschaft 2005
Wirtschaft 2006
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

10 Jahre Dorferneuerung

Helga Schultz weiter Vereinsvorsitzende - Paten für Beete gesucht
Wöhrden
(tn) Bevor die Tagesordnung bei der Jahreshauptversammlung abgearbeitet werden konnte, gab es aufgrund des 10-jährigen Jubiläums des Dorfverschönerungsvereins einen kleinen Umtrunk für die anwesenden Mitglieder und Gäste.

Am 30. August 1995 fanden sich 15 Personen zusammen, die bereit waren einen Dorfverschönerungsverein zu gründen. Aus diesem Personenkreis entwickelte sich der damalige Vorstand, dem Helga Schultz, Monika Vornheim, Brigitte Strübing und Karsten Thode angehörten.

Am 26. September 1995 fand die erste Mitgliederversammlung mit 11 Personen statt. Seitdem hat sich der Dorfverschönerungsverein stetig entwickelt und zählt zurzeit 63 Personen. Seit Gründung hat der Verein Plätze im Dorf verschönert und ansprechend gestaltet. Als letztes großes Projekt wurde der Wulf-Isebrandt-Platz fertig, dessen Entstehung mehrere Jahre gedauert hat.

Regelmäßig werden die Beete vor dem Ehrenmal, dem Obelisken, der Leichenhalle, dem Partnerschaftsstein bepflanzt. Das historische Rosenbeet am Materialienparkplatz wird gepflegt und zu Weihnachten wird die Kirchentür mit einer Girlande versehen. Trotz der großen Mitgliederzahl wünschte sich die Vorsitzende Helga Schultz mehr aktive Mitglieder, um die Arbeit auf mehrere Schultern zu verteilen.

Auch werden so genannte Patenschaften für bestimmte Beete gewünscht. So pflegen Dr. Kielholz das Rosenbeet am Parkplatz an der Chausseestraße, Marijke Lütje das Beet an der Kreuzung Hafenstraße/ Schwarzer Weg und Renate Stengert das Beet an der Kreuzung Allee/ Chausseestraße.

Helga Schultz (Foto) wurde zur Vorsitzenden für weitere zwei Jahre wieder gewählt, deutete aber an, dass es wohl die letzte Arbeitsperiode sein werde. Marianne Neuber (Kassenwartin) und Annette Bähnisch (Beisitzerin) vervollständigen den neuen Vorstand, der sich wiederum für weitere Verschönerungsobjekte im Ort einsetzen will.
(Quelle: Büsum Echo v. 15.06.2005)