Pressetexte bis 2006
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Kultur     Links     Menschen aus Wöhrden     Partnerschaft     Pressetexte ab 2007     Pressetexte ab 2011     Pressetexte ab 2015     Politik     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen     Vereine  
Politische Gemeinde 2004
Politische Gemeinde 1. Hj. 2005
Politische Gemeinde 2. Hj. 2005
Politische Gemeinde 1. Hj. 2006
Politische Gemeinde 2. Hj. 2006
Kirchliche Gemeinde 2003
Kirchliche Gemeinde 2004
Kirchliche Gemeinde 2005
Kirchliche Gemeinde 2006
Grundschule Wöhrden 2004
Grundschule Wöhrden 1. Hj. 2005
Grundschule Wöhrden 2. Hj. 2005
Grundschule Wöhrden 2006
Vereine, Verbände, Parteien 2004
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2005
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2005
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2006
Mehr Zeit freischlagen zum Einüben neuer Lieder
Siedler ehren treue Mitglieder
Rege Wöhrdener Siedler
Angelsportverein Wöhrden im Aufwind
Landfrauenverein bangt um seine Zukunft
Schützen des SV ermitteln neuen König
Reger Angelsportverein
Mehr als nur eine Gymnastikgruppe
Vortrag über Wöhrden
Angelika Zboron neue Vorsitzende des SV Wöhrden
Erfolgreiches Jahr des Ringreitervereins
Wöhrdener waren sicher vor den Fluten
Mehr Fragen zu Arbeitslosengeld und Hartz IV
Feuerwehren: Viele Unfall Einsätze
Siedlerbund "Westküste" geschrumpft
Siedlervorstand gewählt
Glücksrad und Ausflug: Aktionen der SPD-Wöhrden
SPD-Vorstand bestätigt
Aktionstag geplant
Neues Königspaar
Doppeljubiläum für Gemeinde und SV
Neues Angebot für Eltern
11 Paar Fußballschuhe für 22 Spieler
Einheimischer König: Rolf von Hemm
Auf Schleichwegen zum Spiel
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2006
Wirtschaft 2004
Wirtschaft 2005
Wirtschaft 2006
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Angelika Zboron neue Vorsitzende des SV Wöhrden

Mitgliederversammlung stimmt mit 73 Prozent für einen Wechsel

Wöhrden
(rmi) Der Sportverein Wöhrden hat eine neue Vorsitzende: Angelika Zboron wurde mit deutlicher Mehrheit von 73 Prozent gewählt. Sie löst damit Reimer Carstens ab, der die Mitglieder vor der Kampfabstimmung nicht für sich gewinnen konnte.

Dass es eine spannende Versammlung werden würde, war den Mitgliedern schon im Vorwege klar. Seit einem Jahr war der 482 Mitglieder starke Verein ohne ersten Vorsitzenden. Der Vertreter Norbert Richter leitete die Geschicke mit den anderen Vorstandsmitgliedern. Der frühere Vorsitzende Reimer Carstens wurde nämlich während der Versammlung 2005 nicht wieder gewählt, einen anderen Kandidaten gab es damals aber auch nicht

Das war während der jüngsten Versammlung, die besonders gut besucht war, anders. Der 2. Vorsitzende Norbert Richter schlug Angelika Zboron vor und begründete den Vorschlag damit, dass sie eine neue Sparte im Verein aktiviert hat (Ballett und Jazz- Gymnastik). Zudem habe sie einen Zuschuss in Höhe von 250 Euro für eine Ballettstange über den R.SH Adventskalender erwirtschaftet Zboron hat einen Flugblatt entwickelt und neue Mitglieder sind dem Verein beigetreten. Außerdem sei sie neutral gegenüber Dingen aus der Vergangenheit Vorstandsmitglied Hans Jas per sagte, dass es viele Gespräche und Treffen gegeben habe, um zu überlegen, wer für die Position geeignet wäre. Zum Schluss sei der Vorstand sich einig gewesen, dass Angelika Zboron für den Posten geeignet wäre.

Auf die Fragen, wie sie sich die Zukunft des Vereins vorstelle, äußerte sich Angelika Zboron wie folgt Sie sei vor drei Jahren mit ihrem Mann von Berlin nach Dithmarschen gezogen. In Berlin leitete die ausgebildete Bühnentänzerin, Tanzpädagogin und Ballettmeisterin eine Ballettschule in dritter Generation. Sie habe nie einen Spotverein geleitet werde sich aber nicht in die einzelnen Sparten einmischen. "Es würde mir auch nicht gefallen, wenn ein Fußballer käme und mir erzählt wie ich Ballett zu machen habe", sagte Zboron. Ihr Ziel sei es, Aufmerksamkeit für der Verein zu schaffen, um dann neue Mitglieder zu bekommen.




Aus der Versammlung wurde dann auch Reimer-Herrmann Carstens für die Wahl zum Vorsitzenden vorgeschlagen. Beide erklärten sich bereit, bei einer Wahl den Posten zu übernehmen. Nach der geheimen Wahl war das Ergebnis eindeutig und die Weichen für die Zukunft des SV Wöhrden neu gestellt Angelika Zboron wurde mit 73 Prozent „Ja"-Stimmen der Versammlung zur neuen Vorsitzenden gewählt Sportlich und fair zeigte sich der Verlierer Reimer Carstens und gratulierte der Gewinnerin zur Wahl. Reimer Carstens gehörte seit 1981 dem Vorstand an. Zu seinen Verdiensten gehören der Anbau der Umkleide-, Dusch-und WC-Räume an die Turnhalle - größtenteils in Eigenleistungen, der Umbau eines Mehrwecksraums mit einem integrierten Schießstand sowie die Einweihung des zweiten Fußballplatzes 1990. Während der Versammlungwurden noch weitere Vorstandsposten neu besetzt. Neuer Schriftwart ist Hans Jasper, der Martin Remus ablöst. Remus hatte zuvor sein Amt niedergelegt Neue Pressesprecherin ist Birgit Hagenah, sie übernahm das Amt von Hans Jasper.

Bestätigt wurde in ihrem Amt die neue Jugendwartin Birge Holm. Sie löst Hanna Röpstorff, die aus gesundheitlichen Gründen nicht wieder zur Wahl antrat, ab. Bestätigt wurden auch die beiden neuen Jugendsprecher Janek Sierk und Philipp Landsmann.
(Quelle: DLZ v. 24.03.2006)