Pressetexte bis 2006
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Kultur     Links     Menschen aus Wöhrden     Partnerschaft     Pressetexte ab 2007     Pressetexte ab 2011     Pressetexte ab 2015     Politik     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen     Vereine  
Politische Gemeinde 2004
Politische Gemeinde 1. Hj. 2005
Politische Gemeinde 2. Hj. 2005
Politische Gemeinde 1. Hj. 2006
Politische Gemeinde 2. Hj. 2006
Kirchliche Gemeinde 2003
Kirchliche Gemeinde 2004
Kirchliche Gemeinde 2005
Kirchliche Gemeinde 2006
Grundschule Wöhrden 2004
Grundschule Wöhrden 1. Hj. 2005
Grundschule Wöhrden 2. Hj. 2005
Grundschule Wöhrden 2006
Vereine, Verbände, Parteien 2004
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2005
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2005
Adler der Damen fällt mit Hilfe der Säge
50 Jahre Ringreiten: Horst Sattler geehrt
Tagesbester: Jens Uwe Peters
Schützen feier Majestäten
Ferienspaß in Wöhrden
Vortrag über Wöhrden
Kaiserkinder und Kalkdüngung
Horst Ploog referiert
Königspokal für Imke Richter
300 Sänger in Wöhrden zu Gast
Gesangverein Wöhrden 140 Jahre alt
Ehrung für Günter Remus
Vergleichsschießen mit Spaß und Spannung
Fröhliche Ballerinas
Besinnlich und fröhlich - op Platt und Hochdeutsch
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2006
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2006
Wirtschaft 2004
Wirtschaft 2005
Wirtschaft 2006
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Adler der Damen fällt mit Hilfe der Säge

Bürgervogelschießen in Wöhrden - Große Beteiligung von Alt und Jung

Wöhrden
(pa) Seit zehn Jahren veranstalten die Sport schützen Wöhrden einmal im Jahr das große Bürgervogel schießen. Der Festausschuss hatte in langer Vorbereitung diese Veranstaltung ausgearbeitet, und Rüdiger Kutschke hatte zwei schmucke Adler an gefertigt.

Mittags wurde zunächst mit dem Umzug das Vorjahrskönigspaar Hans Ahmer und Claudia Tiedmann abgeholt begleitet vom Feuerwehrmusikzug Wöhrden. Anschließend durften die Männer und Frau en mit der Armbrust auf die Adler schießen.

Für die Erwachsenen und Kinder war außerdem ein Fischstechen organisiert worden, an dem sich 84 Erwachse ne und 78 Kinder beteiligten. Am Armbrustschießen beteilig­ten sich 83 Männer und 35 Frauen. Dabei ging mancher Schuss daneben. Nach vier­stündigem Schießen stand bei den Männern der König fest. Die Damen mussten eine Stunde länger schießen, denn der Vogel wollte und wollte nicht herunter. Er wurde sogar angesägt. Mit einem gezielten Schuss wurde die letzte Platte getroffen, und unter großem Beifall fiel schließlich nach fünf Stunden der Königsschuss der Damen.

Spartenleiter Karl-Heinz Blohm nahm die Siegerehrung vor, Sven Salz verteilte die Preise. Das neue Königspaar wurde Christopher Schulz und Dörthe Claussen. Sie erhielten je einen Ehrenteller und einen Preis, die Königskette und Schärpe. Bei den Männern wurde Martin Lippke Oberst, und Hank Brower wurde Leutnant. Bei den Damen wurde Karin Claußen Oberst, Kirsten Wiesner wurde Leutnant. Beim Fischstechen für Erwachsene siegte Frauke Beeck, bei den Kindern Tobias Jordt. Den Hauptpreis der Verlosung eine Mikrowelle, gewann Gerti Klinckhamer.
(Quelle: DLZ v. 05.07.2005)