Pressetexte bis 2006
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Kultur     Links     Menschen aus Wöhrden     Partnerschaft     Pressetexte ab 2007     Pressetexte ab 2011     Pressetexte ab 2015     Politik     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen     Vereine  
Politische Gemeinde 2004
Politische Gemeinde 1. Hj. 2005
Politische Gemeinde 2. Hj. 2005
Politische Gemeinde 1. Hj. 2006
Politische Gemeinde 2. Hj. 2006
Kirchliche Gemeinde 2003
Kirchliche Gemeinde 2004
Kirchliche Gemeinde 2005
Kirchliche Gemeinde 2006
Grundschule Wöhrden 2004
Grundschule Wöhrden 1. Hj. 2005
Grundschule Wöhrden 2. Hj. 2005
Grundschule Wöhrden 2006
Vereine, Verbände, Parteien 2004
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2005
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2005
Adler der Damen fällt mit Hilfe der Säge
50 Jahre Ringreiten: Horst Sattler geehrt
Tagesbester: Jens Uwe Peters
Schützen feier Majestäten
Ferienspaß in Wöhrden
Vortrag über Wöhrden
Kaiserkinder und Kalkdüngung
Horst Ploog referiert
Königspokal für Imke Richter
300 Sänger in Wöhrden zu Gast
Gesangverein Wöhrden 140 Jahre alt
Ehrung für Günter Remus
Vergleichsschießen mit Spaß und Spannung
Fröhliche Ballerinas
Besinnlich und fröhlich - op Platt und Hochdeutsch
Vereine, Verbände, Parteien 1. Hj. 2006
Vereine, Verbände, Parteien 2. Hj. 2006
Wirtschaft 2004
Wirtschaft 2005
Wirtschaft 2006
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Ferienspaß in Wöhrden

Wöhrden (jj) Mit einem bunten Programm für Groß und Klein hatte die Wöhrdener CDU zum Ferienspaß eingeladen. Im großen Garten von Uwe-Hermann Peters in der Materialienstraße konnten nach Herzenslust gespielt, getobt und geklönt werden. Beim Glücksraddrehen, Torwandschießen und Hufeisenwerfen kamen Jung und Alt auf ihre Kosten. Eine Kutschfahrt hinter einem historischen Trecker bot das passende Ambiente, den schönen Ortskern Wöhrdens einmal aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Sören und Otto Schoof aus Norderwöhrden hatten sich dazu einen historischen Trecker von Detlef Hansen aus Christianskoog geliehen, weil der Trecker garantiert ruhig und gelassen durch die engen Gassen marschiert — ruhiger sicherlich, als das ursprünglich geplante Pferd.
(Quelle: DLZ v. 04.08.2005)