Vereine
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Kultur     Links     Menschen aus Wöhrden     Partnerschaft     Pressetexte bis 2006     Pressetexte ab 2007     Pressetexte ab 2011     Pressetexte ab 2015     Politik     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen  
Angelsportverein Wöhrden e. V.
Chor
Dorfverschönerungsverein
Deutsches Rotes Kreuz
Förderverein Kindergarten
Freiwillige Feuerwehr Ketelsbüttel
Freiwillige Feuerwehr Wöhrden
Der Handels- und Gewerbeverein
Landfrauenverein Wöhrden
Orgelbauverein St. Nicolai Wöhrden e.V.
Ringreiterverein Ketelsbüttel
Ringreiterverein Wöhrden
Förderverein zur Waldorfpädagogik a.d. Westküste
Siedlergemeinschaft Wöhrden
Sozialverband
Sportverein Wöhrden e.V.
Wöhrdener Kageln
WöhrdenEnergie e.V.
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Ringreiterverein Wöhrden von 1902

Gründungsdatum: 1902

Vorsitzende:
Detlef Hölck, Wellinghusen
Carl-Friedrich Schoof, Wellinghusen
Wolfgang Ehlers, Hochwöhrden
Lothar Völz, Wöhrden
Karl-Heinz Stuertz, Walle
Michael Peters, Wöhrden
Thies Hansen, Wöhrden

Mitgliederzahl:
108 Mitglieder

Vorstandsmitglieder:
1. Vorsitzender:
Thies Hansen
2. Vorsitzender: Günter Remus
Kassenwartin: Birga Lorentz
Schriftführerin: Kathrin Witt
Gerätewart: Jürgen Reimers
Beisitzer: Dirk Rygus

Rückblick:
Ringreiten ist ein alter Heimatsport der in ganz Schleswig-Holstein beheimatet ist. Zwar sind in den einzelnen Kreisen gravierende Unterschiede in der Art (mit langer Lanze, normaler Lanze, kurzer Lanze oder Ringstecher) und dem Ablauf des Tages, eines ist aber bei allen gleich - alle Reiter aller Vereine müssen einen Ring im Galopp „aufstechen". In unserem Verein reiten wir mit der kurzen Lanze (ca. 120 cm). 1956 gründeten wir und 5 weitere Vereine unserer Umgebung die „Ringreitergilde Oldenwöhrden", die heute 10 Vereine zählt.

Aufgaben / Besonderheiten / Höhepunkte:
Durchführung des Ringreitens immer am 1. Wochenende im Juli. Am Samstag kämpfen die Erwachsenen um die Königswürde und am Sonntag die Kinder. Abhaltung eines „Casinoballes" immer am 2. Samstag im Januar. Alle 2 Jahre Ausrichtung eines Hallenringreitens im März (im Wechsel mit dem RRV Ketelsbüttel) Teilnahme am Pokalringreiten der Gilde Oldenwöhrden (bisher 22 Mannschaftssiege seit 1956) Durchführung eines vereinsinternem Ringreiten mit Mitgliederfest am Abend.

Thies Hansen

(Stand: Juni 2010)