Politik
  Geschichte     Gewerbe 1     Gewerbe 2     Kultur     Links     Menschen aus Wöhrden     Partnerschaft     Pressetexte bis 2006     Pressetexte ab 2007     Pressetexte ab 2011     Pressetexte ab 2015     Sehenswürdigkeiten     Veranstaltungen     Vereine  
Gemeindevertretung
Ausschüsse
Leitbild
Neubaugebiet
CDU
Ministerpräsident Carstensen räumt Wortbruch ein
SPD
Links
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Anreise - Routenplaner
Grundschule Wöhrden
Freie Waldorfschule Wöhrden
Ortsplan
Veranstaltungskalender
Übersicht
Impressum
Datenschutzerklärung

Ministerpräsident Carstensen räumt Wortbruch ein

Kiel (lno) Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Peter Harry Carstensen (CDU) hat im Streit um das Sparpaket der Landesregierung Wortbruch eingeräumt .Ich kann mein Wort nicht einhalten, daran gibt es nichts zu deuteln", sagte Carstensen am Donnerstag in Kiel.

Die schwarz-rote Landesregierung hatte am Dienstag beschlossen, in den nächsten beiden Jahren jeweils 100 Millionen Euro beim Personal zu sparen, unter anderem durch Kürzungen beim Weihnachtsgeld für Beamte und Nullrunden für Angestellte Noch im Herbst hatte Carstensen (CDU) bekräftigt dass es nach der Verlängerung der Arbeitszeit für die Beamten auf 41 Stunden keine weiteren Kürzungen beim Weihnachts- und Urlaubsgeld geben werde.
(Quelle: DLZ v. 17.03.2006)